Freitag, 10. November 2023

Streich- und Streichelkultur: Cancel-Culture-Kritik 29.11.

DH5, Mittwoch, 29. November, Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt frei! "Herren"straße 5, 4020 Linz

Awareness im Land der fußkranken Awaren

Ein Abend der GAV OÖ zu Wokeness und Cancel Culture im DH5

Mit Martin Fritz, Dominika Meindl, Elisabeth Strasser, Barbara Rieger, Gastgeber: Walter Stadler

Sofern die älteren, hellhäutigen Herren im Feuilleton recht haben, drohen demnächst Zensur, Diktatur und Verenden der Literatur. Schon allein der Begriff „Cancel Culture“ treibt den allgemeinen Blutdruck in die Höhe. Ist die Meinungsfreiheit wirklich durch allzu woke Hypermoralapostel*innen (Obacht, Gendern!) bedroht? Oder werden wir Zeug:innen eines riesigen Ablenkungsmanövers? Brauchen weiße Männer eigene Verlage, um überhaupt noch gedruckt zu werden? Wo schießt die gute Absicht übers Ziel hinaus?

Es ist ein heikles Thema – aber wer soll sich darum kümmern, wenn nicht wir Autorinnen und Autoren, die wir den ganzen Tag damit beschäftigt sind, uns den Kopf über den besten Ausdruck zu zerbrechen?

Wir freuen uns über: den Tiroler Regionalsprecher und Autor Martin Fritz, der nicht nur sehr lustige Texte über die „Cancel Culture“ schreibt, sondern auch Leiter der Arbeitsgruppe für Awareness der GAV ist. Barbara Rieger berichtet aus der Praxis, die auch für höchst achtsame Autorinnen wie sie selbst nicht mehr ganz unkompliziert zu schaffen ist. 

Dominika Meindl moderiert und trägt Satirisches bei, Elisabeth Strasser spielt die Advokatin des Teufels, wenn es gar zu hitzig oder einträchtig wird.

Apropos Vorfreude: Das Ganze findet im famosen Kulturverein Damen- und Herrenstraße statt.

Der Eintritt ist frei, Mitdiskutieren erwünscht!

https://dh5.space/ 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Strand - stranden - Strandgut: 4. Juni

Eine Veranstaltung, die ganz auf ihren Schauplatz zugeschnitten ist!  Strandgut, 4. Juni, 19:39 Uhr, der Eintritt ist frei Eine Veranstaltun...